09.10.2017

Bewusst leben, Rezepte

Kürbis-Paprika-Gulasch mit Kren

Wie gesunde Nährstoffe köstlich schmecken können.

Zutaten

500 g Muskatkürbis2 rote Paprika1 TL Paprikapulver1 EL Tomatenmark450 ml Gemüsesuppe2 Knoblauchzehen2 Schalotten (oder kleine Zwiebeln)4 Stangen Jungzwiebeln1 EL Apfelessig1/2 TL gemahlener Kümmel2 EL geriebener Kren2 EL Rapsöl

Zubereitung

Kürbis, Schalotten und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden, Paprika entkernen und in grobe Stücke schneiden.In einem breiten Topf Öl erhitzen, Kürbis, Schalotten, Knoblauch und ­Paprika anbraten, Tomatenmark zugeben und kurz weiterbraten. Mit Paprikapulver würzen und mit Apfelessig ablöschen, dann die Gemüsesuppe aufgießen. Köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist, mit Salz abschmecken.Jungzwiebeln in Ringe schneiden. Das Gulasch in Tellern anrichten und mit Zwiebelringen und Kren garnieren.Zum BuchRegionales Superfood steht den Trendsettern aus Übersee um nichts nach und bietet alle Ingredienzien für Gesundheit, Wohlbefinden, Energie und Immunkraft. Die köstlichen Rezepte in diesem Buch bringen ein Optimum an gesunden Nährstoffen und kombinieren das Beste aus regionalem Anbau.

Aus dem Buch: Regional essen, Das Kochbuch für heimische Produkte. Barbara A. Schmid / Aaron Waltl / Michael Rathmayer, Kneipp Verlag, 176 Seiten, 22,90 Euro.

Keywords: 2017/40

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

„Mein Beruf ist meine Berufung“
Sissy Kamptner ist Vorsitzende der Frauenkommission und seit 1984 als Seel ...

Pfarre als Brückenkopf
Windhaager Chor „The Voices“ begeisterte bei Erntedank-Gottesdienst in Pra ...

Gebet gegen Menschenhandel
Ökumenische Feier anlässlich des Europäischen Tages des Menschenhandels am ...

Paul weiß, wie das Wetter wird
Paul Stöttinger ist der wohl jüngste Nachwuchsmeteorologe Österreichs. Der ...

Gerechtigkeit zwischen den Generationen
Die Wahl ist geschlagen, eine Koalition wird gesucht: Abseits machtpolitis ...