Beten im Rhythmus der Schöpfung

Beten im Rhythmus der Schöpfung

25.07.2017

Für eine christliche Gemeinde der ersten Jahrhunderte wäre die Vorstellung, täglich Eucharistie zu feiern, ziemlich abwegig gewesen. Die Eucharistie gehörte nur an die Sonn- und Festtage. Alltag des gemeindlichen Betens war das Stundengebet. Aus der Serie "Die Vielfalt des Gottesdienstes", Teil 3 von 4.mehr...

In der Wort-Gottes-Feier ist Christus gegenwärtig

In der Wort-Gottes-Feier ist Christus gegenwärtig

24.07.2017

Die Wort-Gottes-Feier ersetzt an vielen Orten die die Eucharistie. Sie ist keineswegs als "halbierte Messe". Aus der Serie "Die Vielfalt des Gottesdienstes" von Dr. Liborius Olaf Lumma, Teil 2 von 4.mehr...

„... auch wenn du die Welt nicht rettest“

„... auch wenn du die Welt nicht rettest“

20.07.2017

Um die Probleme der Erde zu lösen, braucht es maximales Gottvertrauen und maximales Engagement, meint der Theologe Michael Rosenberger. Die Ökumenische Sommerakademie 2017 suchte nach Wegen, wie die Erde ein Garten bleibt und nicht zur Wüste wird. mehr...

„Glaube ist politisch“

„Glaube ist politisch“

16.07.2017

Der Oberösterreicher und Wahlwiener Emanuel Huemer wurde Novize bei den Steyler Missionaren. Gerechtigkeit liegt ihm am Herzen. Als Ordenschrist will er seinen Glauben auch politisch leben.mehr...

Messe? Eucharistie? Gedanken zur zentralen Feier der Kirche

Messe? Eucharistie? Gedanken zur zentralen Feier der Kirche

11.07.2017

„Kirchgang ist gleich Messbesuch“: So gleichbedeutend ist das heute nicht mehr – und war es auch nie. Die katholische Kirche kennt verschiedene Gottesdienstformen. Die wichtigste ist die heilige Messe. Aus der Serie "Vielfalt des Gottesdienstes", Teil 1 von 4.mehr...

Am Ast sägen, auf dem man sitzt?

Am Ast sägen, auf dem man sitzt?

04.07.2017

Wer krank ist, soll zu Hause bleiben und sich auskurieren. Was aber tun, wenn man noch krankgeschrieben ist, aber früher gesund wird? Blaumachen oder nicht? Das ist eine Frage des Gewissens und der Vorbildwirkung. Aus der Serie "Ethik im Alltag" mit Michael Rosenberger.mehr...

Treue im Kleinen

Treue im Kleinen

04.07.2017

Macht es Sinn, Müll zu trennen, auch wenn man alleine lebt und wenig Abfall anfällt? Kann jede/r Einzelne tatsächlich etwas zum Klima- und Umweltschutz beitragen? Unser Verhalten wirkt sich aus – je nachdem, wie wir handeln. Aus der Seriue "Ethik im Alltag" mit Michael Rosenberger.mehr...

Zwischen Bloßstellen und Verharmlosen

Zwischen Bloßstellen und Verharmlosen

22.06.2017

Die Schularbeit ist danebengegangen. Aus Angst vor der Auseinandersetzung wird die Unterschrift gefälscht. Kommt der Schwindel ans Tageslicht, ist es für Eltern oft nicht einfach, wie sie sich in dieser Situation richtig verhalten sollen. Manchmal sind Notlügen erlaubt. Aus der Serie "Ethik im Alltag" mit Michael Rosenberger.mehr...

Wir feiern, was uns verbindet

Wir feiern, was uns verbindet

21.06.2017

Der evangelische Kirchentag zur Feier von „500 Jahre Reformation“ und Fronleichnam: Dass die evangelische und katholische Kirche ihre beiden Feste am Linzer Domplatz mit einer ökumenischen Begegnung abschlossen, war ein herausragendes und bleibendes ökumenisches Zeichen.mehr...

Fronleichnam

Fronleichnam

13.06.2017

Immer und überall sollen sich Christinnen und Christen an das Licht Christi erinnern.mehr...

Artikel 1 bis 10 von 1159
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Evangelium und Lesungen der kommenden Woche finden Sie hier.

Sie wollen Ihre Meinung kundtun? Schreiben Sie uns. Wir freuen uns darauf!