10.06.2015

Lokales

Überraschung zum Vatertag

Oberösterreich. Die Katholische Männerbewegung KMB hat sich für den 14. Juni etwas einfallen lassen:

Kinder im Caritas-Kindergarten Peuerbach erhalten das Kartenspiel PAPALAPAP.

Mit dem Spiel PAPALAPAP werden Pfarrhöfe und Pfarrplätze zur Bühne für haarsträubende Vätergeschichten. Pfarren sind eingeladen, einen spielerischen Zugang zum Vater-Sein zu ermöglichen. Am 14. Juni startet auch ein Blog auf papalapap.at. Hier werden Alltagsgeschichten zum Vatersein heute gesammelt. Und mit der PAPALAPAP-Zeichen-Mitmach-Aktion laden Pädagog/innen ihre Kindergartenkinder ein zu zeichen, was sie an ihren Papas besonders gerne haben.
Info unter kmb.dioezese-linz.at

Bildquelle: Wolfgang Schönleitner

Keywords: 2015/24, KMB, Vatertag, PAPALAPAP

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

Bauarbeiten im Mariendom begonnen
Der Fronleichnamsgottesdienst war die letzte Messfeier im Mariendom in Lin ...

„Ohne Freiwillige und Hilfsorganisationen wäre Österreich gescheitert“
Die Flüchtlinge werden ziemlich sicher ein Thema des Wahlkampfes im Herbst ...

„Wir sind einander gegeben, um voneinander zu lernen“
Zwei traditionelle Feste, die in eine gemeinsame ökumenische Begegnung mün ...

Zwischen Bloßstellen und Verharmlosen
Die Schularbeit ist danebengegangen. Aus Angst vor der Auseinandersetzung ...

Wir feiern, was uns verbindet
Der evangelische Kirchentag zur Feier von „500 Jahre Reformation“ und Fron ...