10.06.2015

Lokales

Überraschung zum Vatertag

Oberösterreich. Die Katholische Männerbewegung KMB hat sich für den 14. Juni etwas einfallen lassen:

Kinder im Caritas-Kindergarten Peuerbach erhalten das Kartenspiel PAPALAPAP.

Mit dem Spiel PAPALAPAP werden Pfarrhöfe und Pfarrplätze zur Bühne für haarsträubende Vätergeschichten. Pfarren sind eingeladen, einen spielerischen Zugang zum Vater-Sein zu ermöglichen. Am 14. Juni startet auch ein Blog auf papalapap.at. Hier werden Alltagsgeschichten zum Vatersein heute gesammelt. Und mit der PAPALAPAP-Zeichen-Mitmach-Aktion laden Pädagog/innen ihre Kindergartenkinder ein zu zeichen, was sie an ihren Papas besonders gerne haben.
Info unter kmb.dioezese-linz.at

Bildquelle: Wolfgang Schönleitner

Keywords: 2015/24, KMB, Vatertag, PAPALAPAP

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

Alkohol legt Schalter um
Die 19-jährige Christina Endmayer gewann bereits zum zweiten Mal den Redew ...

Hochfest
Am 15. August wird das Hochfest Mariä Himmelfahrt gefeiert. Seit dem 6. Ja ...

Christen als Fuß-Wascher
Der Pastoraltheologe Paul. M. Zulehner erläutert die Studie über die Relig ...

Mit dem Handy den Rosenkranz beten
Spielen, lesen, fotografieren und telefonieren – das alles ist auf dem Han ...

„Freundschaft ist heilig!“
Chorgemeinschaft Dörnbach beim Liborifest 2017 in Paderborn