11.04.2012

Kultur

15 Jahre Kubin-Haus – Sehnsüchte in den Bildern von Oscar Holub

Der Zeichner, Maler und Texter aus Steyr setzt sich mit der Beziehung zu seiner Umwelt auseinander.

„SO“ aus dem Jahr 2005, Mischtechnik auf Papier.

Wernstein/Inn. Noch bis Sonntag, 15. April sind 50 Arbeiten von Oscar Holub im Kubin-Haus zu sehen. Der Zeichner, Maler und Texter aus Steyr setzt sich in seinen expressiven Bildern mit der eigenen Persönlichkeit und der Beziehung zu seiner Umwelt auseinander.
Die Ausstellung „Es/Ich & Ander­ich“ ist die erste im Jubiläumsjahr des Hauses: Der Gedächtnisort für Alfred Kubin wird seit 15 Jahren auch für Ausstellungen genutzt, die sich auf die Arbeit des 1959 verstorbenen Künstlers beziehen.

- Zwickledt 7, Tel. 07713/66 03.

Bildquelle: Ernst Grilnberger/Oö Landesmuseen

Keywords: 2012/15, Holub, Kubin-Haus, Wernstein, Ausstellung

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

„Mein Beruf ist meine Berufung“
Sissy Kamptner ist Vorsitzende der Frauenkommission und seit 1984 als Seel ...

Pfarre als Brückenkopf
Windhaager Chor „The Voices“ begeisterte bei Erntedank-Gottesdienst in Pra ...

Gebet gegen Menschenhandel
Ökumenische Feier anlässlich des Europäischen Tages des Menschenhandels am ...

Paul weiß, wie das Wetter wird
Paul Stöttinger ist der wohl jüngste Nachwuchsmeteorologe Österreichs. Der ...

Gerechtigkeit zwischen den Generationen
Die Wahl ist geschlagen, eine Koalition wird gesucht: Abseits machtpolitis ...