21.03.2017

Kultur

Für Sie gehört

Feine Wiener Kammermusik von Joseph Mayser und das höchst lebendige Ensemble Delirio.

Feine Wiener Kammermusik 

Joseph Mayseder, der Kammermusiker, Sologeiger und Komponist, war im Wien des 19. Jahrhunderts eine Musikergröße. Als Solospieler führte er zahlreiche Eigenkompositio­nen auf, er wirkte bei Uraufführungen von Beethoven- und Schubert-Werken mit. Seine Kompositionen umfassen 67 Opuszahlen und einige Werke ohne Bezeichnungen. Das „Lissy-Quartett“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die herrlich verspielten Werke des Komponisten wieder bekannter zu machen. Die vorliegende Aufnahme ist ein weiterer gelungener Beitrag dazu: Joseph Mayseder, Kammermusik Vol. 1 – einfühlsam, spritzig musiziert. 

Joseph Mayseder, Kammermusik Vol. 1, Lissy-Quartett, Gramola.

Voller Lebendigkeit

Das Ensemble Delirio war erst kürzlich im Brucknerhaus Linz zu Gast. Im Gepäck hatte es die neue CD „glaze“. In Zusammenarbeit mit Solistin Deborah York (Sopran) und Florian Boesch (Bass-Bariton) entstand eine tolle Produktion, aufgenommen an der historischen „Stellwagen-Orgel (1637) der St.-Jakobikirche in Lübeck. Sie gehört zu den weltweit ältesten bespielbaren Orgeln. Werke von Samuel Scheidt, David Petersen, Dietrich Buxtehude, Heinrich Scheidemann, Johann Schop und Nikolaus Bruhns erklingen auf „glaze“, meisterhaft und voller Lebendigkeit musiziert. 

glaze, Ensemble Delirio, JPC, 2016, € 18,99, Info: www.delirio.at

Autor/in:  Elisabeth Leitner

Keywords: 2017/12

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

Hohenfurth auf eigenen Beinen
Was die Mönche von Hohenfurth nicht zu hoffen wagten, ist nun eingetreten: ...

„Frieden ist kein Naturzustand“
Immer mehr Länder stecken verstärkt Geld in die militärische Aufrüstung. B ...

Abschiedsfest für Willi Vieböck
Der scheidende Pastoralamtsdirektor der Diözese Linz erhielt am 15. Septem ...

Eierschwammerlknödel mit Rahmsauce
Knödel sind ein wichtiger Bestandteil der österreichischen Küche

Wir sitzen alle im selben Boot …
Seit einigen Monaten betreut Heidi Rossak zwei junge Asylwerber aus Afghan ...