11.07.2017

Lokales

Segen für die jungen Pedalritter

Jene Kinder, die die Fahrradprüfung abgelegt haben, werden zum Ende des Schuljahres von der Pfarre Garsten zum Segensgottesdienst eingeladen.

Mit dem Fahrrad in die Kirche.

Die Feier ist mit dem Wunsch verbunden, dass sie bei ihren Fahrten immer sicher ankommen werden. Lautstark klingelnd fahren die Kinder dabei mit ihren Fahrrädern in die Kirche. Vorne in der Kirche werden die Räder abgestellt, wo die Kinder von Pfarrassistent Stefan Grandy den Segen bekommen. 

Bildquelle: M. Peterwagner

Keywords: 2017/28

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

Was weißt du über den heiligen Martin?
Na so was! In diesen Text haben sich statt Wörtern ein paar Zahlen hineing ...

Der Weg heißt: Weg vom Öl!
Johannes Blaschek ist mit Haag, Weibern und Geboltskirchen für drei Pfarre ...

„Sexismus ist ein Teil unserer Gesellschaft“
Die „#metoo“-Debatte um sexuelle Belästigung ist in aller Munde und regt d ...

Umgang mit Priesterkindern
Der Vatikan will mit neuen Richtlinien den Umgang mit jenen Fällen klären, ...

Kribbeln in den Zehenspitzen
Die Katholische Kirche in Oberösterreich richtet sich neu aus. In einer Ar ...