15.02.2017

Lokales

Firmvorbereitung

Kirchdorf an der Krems

Einen besonderen Weg der Vorbereitung zur Firmung wählte das Team um Pastoralassistentin Bernadette Hackl mit einem Patennachmittag. Sie gaben den Jugendlichen mit ihren Patinnen und Paten die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen. Verschiedene Stationen wie Slackline, Firmquiz mittels einer selbst programmierten App wurden zu einem gemeinsamen Erlebnis. „Firmkandidaten wählen jemanden, dem sie vertrauen und der sie ins Erwachsenwerden begleitet“, sagt Pastoralassistentin Bernadette Hackl. Beim Slacklinen zeigte sich, wie wichtig eine gute Unterstützung ist.

Bildquelle: Haijes

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

Hochprozentiges aus dem Seniorenheim
Obwohl er selbst keinen Tropfen Alkohol trinkt, ist Josef Winter im Senior ...

Knappe Kassen für die Kunst?
Kunst in Staat und Kirche: Neue Bauprojekte und Einsparungspläne werden im ...

Nach 75 Jahren kehren Trappisten-Martyrer heim
An seinem Gedenktag stand heuer nicht Franz Jägerstätter selbst im Mittelp ...

Der Pfarrgemeinderat soll entwickeln, nicht nur erhalten
Aus einem Drittel aller Pfarren der Diözese (165) sind Pfarrgemeinderät/in ...

Die Gesichter der Maiandacht
Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, ob bei einem Marienmarterl oder in der Kir ...