13.09.2017

Bewusst leben, Rezepte

Eierschwammerlknödel mit Rahmsauce

Knödel sind ein wichtiger Bestandteil der österreichischen Küche

Deftige Knödel – Österreichische Lieblingsrezepte. Weltbild Verlag, Copyright © 2012 by Löwenzahn.

Zutaten Knödel
1 Zwiebel, fein gehackt
1 EL Butter
Petersilie, fein gehackt
200 g Eierschwammerl
Salz, Pfeffer
500 g Knödelbrot
Milch
3 Eier

Zutaten Sauce

1 große Zwiebel, gehackt
1 EL Butter
1 EL gehackte Petersilie
Mehl zum Stauben
etwas Rindsuppe
250 g Sauerrahm

Zubereitung
Zwiebel und Petersilie in Butter goldgelb anrösten. Eierschwammerl feinblättrig schneiden, dazugeben, salzen, pfeffern und dünsten, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist.
Inzwischen Knödelbrot mit etwas Milch anfeuchten, Eier und Eierschwammerlmasse dazugeben, mit Mehl binden und rasten lassen. Dann mit feuchten Händen Knödel formen und in wallendem Salzwasser kochen, bis die Knödel aufsteigen und sich von selber umdrehen.
Für die Rahmsauce Zwiebel und Petersilie in Butter anschwitzen, mit etwas Mehl stauben und mit der Rindsuppe aufgießen. Aufkochen, dann abkühlen lassen und mit Sauerrahm binden.
Die Knödel werden auf der Rahmsauce angerichtet und mit Petersilie bestreut.

Keywords: 2017/37

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

Neue CD von Heinz Purrer
Kirchberg bei Linz. Heinz Purrer ist Pfarrprovisor von Kirchberg und Pasch ...

Heute ORF-Beitrag: Was aus den syrischen Flüchtlinge in Linz-St. Peter wurde
Was aus den syrischen Flüchtlingen geworden ist, die in der Pfarre Linz-St ...

Damit die Kirche keinen Herzinfarkt erleidet
Wie die Diözese Linz stecken eine Reihe von österreichischen und deutschen ...

Bauliche Öffnung dient der Spiritualität
Die grundlegende Erneuerung des alten Meierhofs und die Neugestaltung des ...

Mama wird alt, das tut weh
„Wie geht es uns, wenn nahe Menschen alt werden?“ – Zu einem Gespräch darü ...