11.09.2017

Lokales

Cursillo zu Fuß

In sieben Tagesetappen pilgerten die Teilnehmer/innen des Pilgercursillo auf dem Martinsweg von Passau nach Linz.

Eine Reise, die Schritt für Schritt auch den je eigenen Glaubens- und Lebensweg der Pilger/innen in den Blick nahm. Üblicherweise dauert der „kleine Glaubenskurs“ Cursillo drei Tage. Da aber zusätzlich über 100 Kilometer gegangen wurden, enstand auf dem einwöchigen gemeinsamen Weg ein wohltuender Rhythmus von Impulsen, Gesprächen und ruhigem Gehen in Stille.  

Bildquelle: Cursillo

Keywords: 2017/36

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

Was weißt du über den heiligen Martin?
Na so was! In diesen Text haben sich statt Wörtern ein paar Zahlen hineing ...

Der Weg heißt: Weg vom Öl!
Johannes Blaschek ist mit Haag, Weibern und Geboltskirchen für drei Pfarre ...

„Sexismus ist ein Teil unserer Gesellschaft“
Die „#metoo“-Debatte um sexuelle Belästigung ist in aller Munde und regt d ...

Umgang mit Priesterkindern
Der Vatikan will mit neuen Richtlinien den Umgang mit jenen Fällen klären, ...

Kribbeln in den Zehenspitzen
Die Katholische Kirche in Oberösterreich richtet sich neu aus. In einer Ar ...