11.09.2017

Lokales

Cursillo zu Fuß

In sieben Tagesetappen pilgerten die Teilnehmer/innen des Pilgercursillo auf dem Martinsweg von Passau nach Linz.

Eine Reise, die Schritt für Schritt auch den je eigenen Glaubens- und Lebensweg der Pilger/innen in den Blick nahm. Üblicherweise dauert der „kleine Glaubenskurs“ Cursillo drei Tage. Da aber zusätzlich über 100 Kilometer gegangen wurden, enstand auf dem einwöchigen gemeinsamen Weg ein wohltuender Rhythmus von Impulsen, Gesprächen und ruhigem Gehen in Stille.  

Bildquelle: Cursillo

Keywords: 2017/36

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

Adel verpflichtet?
Wie ein Symposium der Paneuropa-Bewegung als Provokation daherkommt. Ein K ...

Die Kunst schlägt Brücken
Nicht nur über Spenden – so wichtig sie sind – können „reiche Europäer“ mi ...

Starke Wurzeln trotzen dem Sturm
Das Bild der „Verwurzelung“ steht für mich für den Kern der Kindererziehun ...

Wechsel beim Forum St. Severin
Paul Grünbacher wurde von den Mitgliedern des Forums St. Severin (früher: ...

Im Gedenken
Christof Kraxberger, Ständiger Diakon in der Pfarre Linz-Hl. Geist, ist am ...