11.09.2017

Lokales

Cursillo zu Fuß

In sieben Tagesetappen pilgerten die Teilnehmer/innen des Pilgercursillo auf dem Martinsweg von Passau nach Linz.

Eine Reise, die Schritt für Schritt auch den je eigenen Glaubens- und Lebensweg der Pilger/innen in den Blick nahm. Üblicherweise dauert der „kleine Glaubenskurs“ Cursillo drei Tage. Da aber zusätzlich über 100 Kilometer gegangen wurden, enstand auf dem einwöchigen gemeinsamen Weg ein wohltuender Rhythmus von Impulsen, Gesprächen und ruhigem Gehen in Stille.  

Bildquelle: Cursillo

Keywords: 2017/36

Seite empfehlen

Meistgelesen

Die 5 meistgelesenen Artikel der letzten 7 Tage:

Hohenfurth auf eigenen Beinen
Was die Mönche von Hohenfurth nicht zu hoffen wagten, ist nun eingetreten: ...

„Frieden ist kein Naturzustand“
Immer mehr Länder stecken verstärkt Geld in die militärische Aufrüstung. B ...

Abschiedsfest für Willi Vieböck
Der scheidende Pastoralamtsdirektor der Diözese Linz erhielt am 15. Septem ...

Eierschwammerlknödel mit Rahmsauce
Knödel sind ein wichtiger Bestandteil der österreichischen Küche

Wir sitzen alle im selben Boot …
Seit einigen Monaten betreut Heidi Rossak zwei junge Asylwerber aus Afghan ...