Klassik am Dom

Seit 2014 ist die KirchenZeitung Diözese Linz Mitveranstalterin der beliebten Konzertreihe "Klassik am Dom".

Platz für Interpreten

„Klass“ sagen Leute zur KirchenZeitung. „Klassisch“, urteilen andere. In der Vielfalt der Medienlandschaft ist die KirchenZeitung Diözese Linz wohl wirklich die Klassische. Traditionell und modern.

Pathos. Schicksal. Glaube. Hoffnung. Tod und Leben. Und erst die Liebe. Es ist schon erstaunlich, wie viele Berührungspunkte Musik und Religion haben. Wie Kunst überhaupt hat auch Musik eine eigene Art, sich der Wirklichkeit anzunähern. Argumente reichen nicht aus, um die Welt begreifen zu können. Bloße Fakten auch nicht. Höhen, Tiefen, Wucht und Stille. Und Zwischentöne. Sehr viele Zwischentöne. Das macht Musik. Und nichts ist nur eindeutig.

Die KirchenZeitung bringt diese Dimensionen des menschlichen Lebens in der Medienwelt zum Klingen. Sie tut es mit der Motivationskraft des christlichen Glaubens. Da geht es nicht nur um News. Um Interpretation geht es. Was die Dinge und Ereignisse, die Zwischenfälle und Ideen bedeuten. Auch von Visionen. Davon erzählt sie.

Und vom Menschlichen – weil im Menschen Gott spürbar wird. Als Abbild Gottes schuf er sie. Deshalb findet man in der KirchenZeitung sehr viel Kultur. Da ist Platz für Interpreten. Franz Welser-Möst. Balduin Sulzer. Angelika Kirchschlager. Konstantin Wecker. Michael Schade. Über sie alle liest man auch in der KirchenZeitung. Und deshalb ist die KirchenZeitung auch Partnerin bei „Klassik am Dom“.

 

2017 holte Klassik am Dom folgende Stars nach Linz:

16.7.2017, 21.00 Uhr am Domplatz Linz

Heimspiel 2.0 - The Very Best Of

Das Publikum wurde auch 2017 wieder mit dem Klangfeuerwerk Martin Grubinger und sein Percussive Planet Ensemble überrascht. Der Konzertabend war gleichermaßen mitreißend wie vielfältig und das Publikum wurde erneut zum Mitwippen, Mitklopfen und Mitklatschen verführt.

Zur Fotogalerie >>

 

Best of Haindling und Carmina Burana mit den Münchner Symphonikern

18. Juli 2017, 20.00 Uhr am Domplatz Linz

Der wohl bekannteste Musikexport unserer bayerischen Nachbarn ist die Kultband Haindling rund um Frontman Hans-­‐Jürgen Buchner. Unter dem Titel „Klassik & Klassik“ traten Haindling 2017 erstmals bei Klassik am Dom auf und erhielten bei ihrem hochkarätigen Programm orchestrale Verstärkung von den Münchner Symphonikern.

Zur Fotogalerie >>:

Erwin Schrott & Friends

19.7.2017, 20.00 Uhr am Domplatz Linz

CUBA AMIGA

In einem außergewöhnlichen Konzertabend entführt der Südamerikaner Erwin Schrott das Publikum mit Lebenslust und Leidenschaft in die Musikwelt und Rhythmen Lateinamerikas.

Zur Fotogalerie >>

 

 

Sehen Sie hier Fotos von den Konzerten am Linzer Domplatz aus dem Jahr 2016.

Sehen Sie hier Fotos von den Konzerten am Linzer Domplatz aus dem Jahr 2015.

Sehen Sie hier Fotos von den Konzerten am Linzer Domplatz aus dem Jahr 2014.

Sehen Sie hier Fotos von den Konzerten am Linzer Domplatz aus dem Jahr 2013.

Sehen Sie hier Fotos von den Konzerten am Linzer Domplatz aus dem Jahr 2012.

2017

Erwin Schrott & Friends: "Cuba Amiga". Fotos von Tango und Salsa >>